Knoblauch als Heilmittel

Für Mensch, Tier und Pflanzen

Knoblauch ist ein Heilmittel, das leicht erhältlich und einfach anwendbar ist. Das Knoblauch nicht nur Nahrungsmittel sondern auch medizinisch wirksam ist, ist bereits Jahrtausendes altes Wissen.

Seit den 70er und 80er Jahren wird Knoblauch verstärkt wissenschaftlich untersucht und seine Wirksamkeit in vielen Fällen bestätigt.

So wirkt Knoblauch

  • blutdrucksenkend, verringert Schlaganfallrisiko
  • verhindert Fettablagerung in den Arterien, senkt Herzinfarktrisiko
  • fördert die Bildung weißer Blutkörperchen, Immunsystemstärkend
  • bildet nützliche Bakterien im Verdauungstrakt, gegen Blähungen
  • beugt Krebserkrankungen, die den gesamten Verdauungsapparat betreffen, vor. Magen,-, Darmkrebs, Speiseröhrenkrebs, ect, und schränkt die Ausbreitung von Tumoren ein
  • wirkt antibakteriell
  • hilft bei Atemwegserkrankungen, Husten, Erkältung und Ohrenschmerzen
  • beseitigt Würmer und Parasiten im Darm

Verantwortlich für die positiven Eigenschaften des Knoblauchs sind Schwefelverbindungen, die durch das Zerdrücken, Schneiden und Kauen der Zehen freigesetzt werden, und in Folge das Enzym Allicin bilden. Förderlich für die allgemeine Gesundheit wäre in täglicher Verzehr von 10g Gemüse aus der Allium Familie (z. B. 2 Zehen Knoblauch, ½ Zwiebel, ½ EL Schnittlauch)

Knoblauch als Heilmittel

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code