BIOLOGISCHE Landwirtschaft heißt ganzheitliches Denken und Handeln. Wir bewirtschaften unsere 60 Hektar seit 1988 nach biologischen Richtlinien. Unser Betrieb ist ein reiner Ackerbetrieb. Es werden Ackerbohnen, Sonnenblumenkerne für Knabberkerne, Dinkel, Gerste, Weizen, Mais,Sojabohnen, Knoblauch, Soja, Tafelbirnen, Zuckerrüben und ca. 20% Leguminosen angebaut.

NEU! Ab 2022 gibt es bei uns auch erstmalig Grünspargel!

Biologische Landwirtschaft wird ohne chemischen Einsatz (Pestizide, Fungizide) geführt. Gedüngt wird mit unserem hochwertigen KOMPOST. Da unser Betrieb ein reiner Ackerbetrieb ohne Viehzucht ist, säen wir ca. 20% unserer Fläche mit Leguminosen (stickstoffsammelnde Pflanzen) an.

Hier ein paar Auszüge unserer Arbeit:
Hackstriegeln Ende April


Kompost streuen am Weizenfeld


Unkrautregulierung am Kürbisfeld


Tafelbirnen pflücken